Museumsfahrt

Kunstmuseum Ravensburg

19.02.19: Fahrt in das Kunstmuseum-Ravensburg zur Ausstellung:

Martha Jungwirth. Panta Rhei
Mit der Einzelausstellung von Martha Jungwirth, Wien, präsentiert das Kunstmuseum Ravensburg die bislang umfassenste Ausstellung der österreichischen Künstlerin in Deutschland. Jungwirths
farbmächtigen Bildwelten oszillieren zwischen gestischer Abstrakktion und Gegenständlichkeit und formen ein eigenes, bedeutungsoffenes „Äquivalent zur starren verbindlichen Realität“
(Jungwirth 1988). Die Werkschau spannt einen Bogen von Schlüsselwerken aus den 1970er

Jahren bis heute und setzt einen Schwerpunkt bei Jungwirths Aquarellen, deren koloristischen
Möglichkeiten sie von Anbeginn ihres Schaffens auslotet. Jungwirth wurde 2018 mit dem renomierten Oskar-Kokoschka-Preis für ihr Lebenswerk ausgezeichnet, das die Albertina in Wien in einer Retrospektive vorstellte.

 

Abfahrt mit dem Zug ab Singen 9.57 Uhr, Radolfzell 10.05 Uhr, Überlingen 10.23 Uhr.
Ankunft in RV 11.03 Uhr, danach zu Fuß zum Kunstmuseum.
Führung: 12 Uhr. Bitte 15 Minuten früher da sein. Danach Freizeit.
Rückfahrt ab Bahnhof RV 16.52 Uhr,

Ankunft Überlingen 17.32 Uhr, Radolfzell 16.52, Singen 18 Uhr.
Kostenbeitrag: ca. € 18,--.