Künstler

Klaus Hinderegger

Freie Grafische Arbeiten

Digitale Kompositionen

 

Porträt

 

Auf der Grundlage von Fotos, werden über digitale Bildbearbeitung das Bild-Sujet eliminiert. Das Motiv wird verzerrt, verbogen, überlagert, neu kombiniert und bis zur Unkenntlichkeit verfremdet. So werden abstrakte Flächen, Formen Strukturen generiert.

 

Im Formen- und Farbreichtum entsteht ein Spiel der Strukturen, Stimmungen, Interpretationen ....

 

Durch das Suchen und neu Zuordnen von möglichen Inhalten, ähnlich dem Blick in die Wolken, wird diese abstrakte Bildkomponente erst erfasst.

 

Plötzlich wird ein Bildteil wichtig, eine Struktur schafft Assoziationen, lädt die eigene Kreativität ein, das Bild weiter zu denken, weiter zu tragen.

 

Das Bild wird zu dem, was es eigentlich ist: eine Kombination von Farbe, Form, Struktur.

 

Die Arbeiten, die seit 2001 entstanden sind, kommen nun als Wandobjekte in verschiedenen Ausführungen zur Geltung: Auf Aluplatten aufgezogen, hinter Glas oder als Acryl-Objekt.

 

Werke

zurück